Windpark Radegast



wpbirkholz.jpg

Name der Gesellschaft:
MBBF Windpark Radegast GmbH & Co. Betriebs KG

Anzahl der WEA: 4

Anlagentyp:
GE 1.5sl (GENERAL ELECTRIC Wind Energy GmbH)

Nabenhöhe: 80 m

Rotordurchmesser: 77 m

Installierte Gesamtleistung: 6,0 MW

Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

PLZ Gemeinde: 18239 Bad Doberan


Der Standort der Windkraftanlagen liegt südwestlich von Rostock in der Moränenlandschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Entfernung zur Ostsee beträgt etwa 21 km. Die Lage ist dem Ausschnitt der topografischen Karte zu entnehmen. Es ist eine weite offene Landschaft, die durch kleine Hügelketten der Endmoränen und breite Flusstäler geprägt ist. Am Osthang einer dieser Hügelketten liegt der Standort in etwa 50 m ü. NN. Nach Westen steigt das Gelände bis auf Höhen von knapp über 100 m an. Nach Osten fällt es ab ins Tal der Warnow, die sich hier in Ostseenähe schon fast auf Normalnull dahinschlängelt.

Die Landschaft wird in den Niederungen überwiegend landwirtschaftlich genutzt, mit nur wenigen Heckenreihen zwischen dem großflächigen Acker- und Weideland. Die Moränenhügel sind teilweise großflächig bewaldet. Der Standort liegt auf einer welligen, fast ebenen Fläche, die entlang der Landkreisgrenze durch einen Heckensaum begrenzt wird. Den Abschluss im Nordwesten bildet die Autobahn.